Zurück zur Übersicht

Epilepsie braucht Offenheit

Unser Motto haben wir zum Projekt gemacht.

Unser Ziel, eine Offenheit für Epilepsie zu schaffen, wird von verschiedenen Menschen unterstützt. Sie haben sich mit unserer Plane ablichten lassen, nehmen an unseren Veranstaltungen teil, oder demonstrieren auf eigene Weise, dass sie unser Motto unterstützen. Hier einige Beispiele:

• die Kinderliedermacher aus Kiel "Das Zappelduo" (Mathias Meyer-Göllner und Uli Ebeling) hat uns mit seinem Auftritt bei einer Infoveranstaltung begleitet und vielen Kindern mit ihren Eltern große Freude bereitet.

• der Sänger und Schauspieler Gustav-Peter Wöhler hat Plakate mit unserem Motto handsigniert

• die Fußballmannschaften, die bei den Benefizturnieren dabei sind, lassen sich gern mit unserer Plane ablichten, weil sie unser Engagement unterstützen wollen und dazu stehen.

• eine Schulklasse ( die 10 b, Jahrgang 2009/2010) der Friedrich-Junge-Schule in Kiel hat sich, nach einem Referat über Epilepsie, mit unserer Plane ablichten lassen.

Fotos dazu in der Bildergalerie

...dazu bitte etwas weiter herunterscrollen (zwischen 2010 und 2011)

Unser Motto

Ansprechpartner

Corina Kusserow

Bergenring 6, 24109 Kiel

Tel. 0431/ 531677

info@inge-kiel.de  

Inge Knoop-Emil

Tegelkuhle 6

24119 Kronshagen

T 0431 / 12812662

ennit interactive GmbH