Wir begrüßen Sie auf unserer Homepage

Die InGE e.V.  ist eine Selbsthilfegruppe und ein Verein für Menschen mit einer Epilepsie, Eltern betroffener Kinder und Angehörige von Betroffenen.

Unsere Treffen finden immer am 2. Dienstag im Monat um 20.00 Uhr statt. Interessierte, Ratsuchende und Menschen, die uns kennen lernen möchten, sind herzlich eingeladen dabei zu sein. Wir freuen uns über Anmeldungen, um einen Überblick zu haben und um passendes Infomaterial bereit legen zu können.

Unser Treffpunkt: "ANNA" (Anlaufstelle Nachbarschaft) Russee, Rutkamp 77, 24111 Kiel 

 

 

Besuchen Sie uns auch auf Facebook.

Veranstaltungen

Aus aktuellen Gründen ist es uns leider nicht möglich irgendwelche Aktionen durchzuführen. Auch Gruppenabende sind aus Coronabedingeten Beschränkungen nicht möglich. Man kann uns bei Bedarf aber telefonisch, per mail oder über`s Kontaktformular erreichen. Wir sind gern bei Fragen rund um Epilepsie behilflich.

Kleiner Rückblick auf 2019

Unsere Aktionen im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit zum Thema Epilepsie:

12.02.- 19.03. Epilepsie-Ausstellung in den Fenstern der Königlich privil.+Kur- Apotheke, 24217 Schönberg

09.+ 10.05. Infostand beim “Markt der Möglichkeiten” im RBZ Wirtschaft, Kiel (eine Veranstaltung der Schule in Zusammenarbeit mit der Kibis Kiel)

24.08. Infostand beim “Tag der Selbsthilfe“ (in Verbindung mit dem “Mutlauf”) auf der Moorteichwiese, Kiel

30.09.- 28.10. Epilepsie- Ausstellung in den Fenstern der Vicelin-Apotheke, 24534 Neumünster

Dazu trafen wir uns natürlich zu unseren regelmäßigen Gruppenabenden, bei denen wir hin und wieder Besuch von Interessierten bekamen.

Unter dem Motto “Epilepsie braucht Offenheit” wird sich unsere Aufklärungsarbeit auch in diesem Jahr fortsetzen.

Josephine und das Gewitter im Kopf

Josephine und das Gewitter im Kopf ..., ein Film aus der KiKA Reihe "Schau in meine Welt", in dem ein Mädchen (13 Jahre) von ihrer Epilepsie erzählt. Sie schildert, wie sie und ihre Famiie damit umgehen und wie ihre Schulkollegen darauf reagieren. Das Ganze ist authentisch und sehr natürlich erzählt. Dieser Film zeigt, wie natürlich Jugendliche mit Epilepsie umgehen(können) und taugt auch zur Erklärung für jüngere Kinder. Man kann ihn sich anschauen unter:

https://www.kika.de/schau-in-meine-welt/sendung111458_zc-b0b17907_zs-3928cbcb.html

Die InGE e.V. sagt DANKE!

Für eine weitere Spende von Kiel`s Oldie-Band REMEMBER und ihren Fans.

500 Euro wurden bei einem Auftritt im Rahmen des 30jährigen Bandjubiläums am 27.01.18 gesammelt. Die Band verzichtete auf Eintritt und Gage, sondern rief stattdessen zu Spenden auf. Der anwesende DJ verzichtete ebenso auf seine Gage. Remember unterstützt die InGE nun schon das dritte mal.

Mit Hilfe des Geldes konnten wir z. B. neues Equipment für unsere Epilepsie-Ausstellung bezahlen, unseren Infostand ausbauen und neues Infomaterial anschaffen.

Ansprechpartner